Skandinavischer Wohnstil 2018-02-19T03:26:46+00:00

Skandinavischer Wohnstil

Du machst gerne Urlaub in Schweden oder Norwegen? Dann ist der skandinavische Wohnstil genau das Richt… Nein so einfach ist es dann auch wieder nicht. Nachfolgend zeigen wir dir welche Merkmale den skandinavischen Wohnstil ausmachen und wie du deinen Raum im skandinavischen Wohnstil einrichten kannst.

Wohnstil Skandinavisches Design Wohnstil-Test Ergebnis

Wie alles Begann

Seine Ursprünge fand der skandinavische Wohnstil in den 50er Jahren in Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen. IKEA trug seinen teil dazu bei, dass der skandinavische Wohnstil weltweit bekannt wurde und den meisten vermutlich in irgendeiner Weise ein Begriff ist.

Charakteristika

Der skandinavische Wohnstil hatte seine Hauptfunktionalität in der Aufgabe, die dunklen Wintermonate in Skandinavien heller erscheinen zu lassen. Somit haben helle Farben und künstliche Lichtquellen einen hohen Stellenwert im skandinavischen Wohnstil. Des Weiteren dominiert schlichte Formalität und Minimalismus. Das skandinavische Design besticht durch Funktionalität und ist nicht nur wegen IKEA ein sehr beliebter Einrichtungsstil. Die helle und naturbezogene Einrichtungsart steht für „wohlfühlen“ und „Gemütlichkeit“.

1. Materialien

Der Bezug zur Natur hat bei den Materialien im skandinavischen Wohnstil einen hohen Stellenwert. Somit ist Holz schlichtweg das am meisten verwendete Material. Weiterhin sind Felle und Gemütliche Stoffe ebenfalls ein Hauptbestandteil. Sofas und Polstermöbel sind eher aus hellen Textilien gefertigt als aus dunklem Leder.

2. Farben

Bei den Farben bleibt der skandinavische Stil recht simpel. Durch die vielen Holzmöbel ist eine hellbraune und naturbelassene Basis geschaffen. Weiterhin sind weiß, grau und creme bestimmende Farben. Grelle und knallige Farben sind so gut wie gar nicht vertreten. Wenn Farben im Einrichtungsstil vertreten sind, sind diese meistens heller und dezenter Natur. Die verwendeten Farben bringen keine unnötige Unruhe in den Raum, somit sind grelle Farben so gut wie nicht in Verwendung.

3. Lampen

Lampen spielen im skandinavischen Wohnstil eine entscheidende Rolle. Durch die dunklen Wintermonate in Skandinavien, ist die Lichtquelle ganz entscheidend. Aus diesem Grund wird besonders auf warmes und gestreutes Licht gesetzt. Pendelleuchten sind ein oft verwendetes Leuchtmittel. Weiterhin kann die Verwendung von versteckten Lichtspots das wohnliche Gefühl noch steigern.

4. Wohnaccessoires

Der Naturbezug des skandinavischen Wohnstils spiegelt sich auch in der Nutzung von Pflanzen als Wohnaccessoire wieder. Neben Pflanzen sind Felle und Decken ein häufig verwendetes Wohnaccessoire. Diese werden einfach auf Stühle, Bänke oder Sofas gelegt und spenden Wärme in kalten Winternächten.

Dein Guide zum skandinavischen Wohnstil

Du bist ein Fan des skandinavischen Wohnstils? Dann solltest du dir unsere Tipps auf jeden Fall genauer angucken! Wir zeigen dir wie du deinen Raum optimal im skandinavischen Wohnstil einrichten kannst. Helligkeit und Wohnlichkeit stehen im Vordergrund. Ein naturbelassener und heller Holztisch darf keinesfalls fehlen. Ebenso solltest du ein in hellen Farbtönen gehaltenes und aus Textil gefertigtes Sofa in deinen Raum integrieren. Helle Wohnaccessoires wie Teppiche oder Decken komplettieren das Bild. Des Weiteren sind die richtigen Leuchtmittel ein entscheidender Faktor. Setze auf Leuchtmittel die das Licht weit streuend in deinem Raum verteilen. Auch wenn verschiedene Primärfarben im skandinavischen Stil Einzug finden und auch oftmals Textilprodukte in anderen Farben integriert werden können, solltest du dir idealerweise im voraus Gedanken über deine am häufigsten verwendete Farbe machen um ein möglichst stimmiges Gesamtbild zu erzeugen. Vergleiche auf Bildern oder mit Mustern deine gewünschten Möbel, um zu schauen ob sie zusammen harmonieren.
Mit den oben genannten Tipps solltest du dir deinen Raum im skandinavischen Stil eigenständig einrichten können. Tipps hin oder her, am Ende des Tages ist am wichtigsten, dass du dich wohl fühlst, wenn du in deine eigenen vier Wände, nach Hause kommst. Aus diesem Grund ist so gut wie jeder selbst kreierter Look ein Unikat, manche passen mehr in das Bild eines schon vorhandenen Wohnstils, manche weniger.
Wir hoffen dir die Merkmale des skandinavischen Wohnstils etwas näher gebracht zu haben und mit unseren Tipps dir beider Umsetzung ein bisschen unter die Arme gegriffen zu haben.

Du hast Fragen oder willst uns einfach nur Feedback geben? Wir freuen uns über deine Nachricht. wohnstile@upgradeyourroom.de

Dein Upgrade YOUR ROOM-Team

zurück zur Wohnstil-Übersicht

Zum Stöbern

weitere Produkte im skandinavischen Stil