Dein Deko Einmaleins – Kleine Dekoartikel

Heute wollen wir dir zeigen, wie du Dekoartikel richtig einsetzt um deiner Wohnung einen ganz neuen Charme zu verleihen.

Wer kennt sie nicht, die kalten und leeren Fensterbänke, Flächen auf Regalen oder einfach den Drang seine Wohnung gemütlicher gestalten zu wollen. Indem du auf einige Punkte achtest werden deine Dekoartikel zum vollen Erfolg.

Hier ist ein Überthema der Schlüssel zum Erfolg, damit deine Dekoartikel am Ende einen stimmigen Eindruck hinterlassen und nicht wahllos zusammengewürfelt aussehen.
Ein Überthema muss hier nicht unbedingt einem Wohnstil wie, zum Beispiel Industrial, Landhaus oder Maritim entsprechen. Du kannst dich genauso an der Farbe oder am Material orientieren um einen stimmigen Look zu schaffen.
Auch die Gruppierung von vermeintlich verschiedenen Dekoartikeln, gibt bei Beachtung der Farbe oder des Material ein passendes Zusammenspiel.

Folglich ergibt die Einigung auf eine bestimmte Farbe oder Farbfamilie hier oftmals das schlüssigste Erscheinungsbild.

Los geht’s…

Hast du dich für eine Grundfarbe entschieden kannst du loslegen. Hier kannst du alles verwenden was für dich als Dekoartikel in Frage kommt. Kerzen, Vasen, Schüsseln, Skulpturen, Steine oder Holzstücke… um nur einige kleinere Dekoartikel zu nennen. Ein ganz besonderes Dekoelement haben wir in diesem Blogartikel ausführlich besprochen.

Stellst du mehrere Dekoartikel nebeneinander und Gruppierst diese, ist es oft spannender ungerade Zahlen und asymmetrische Anrichtungsformen zu wählen als alles akkurat in Form zu stellen. Zudem ergibt das zusammenstellen von kleineren und größeren Dekoartikeln ein schönes Bild.

Falls du nicht das ganze Jahr die gleichen Dekoartikel verwenden willst, kannst du dich auch super an den Jahreszeiten orientieren. Somit hast du verschiedene Farbtöne die sich zu den jeweiligen Jahreszeiten anbieten.
Zudem kannst dir schon Heute Gedanken darüber machen, wie du in einigen Monaten deine Wohnung neu dekorierst.

Dein Upgrade YOUR ROOM-Team

Ihr habt noch Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Schreibt uns einfach in die Kommentare was ihr davon haltet!
Bei Vorschlägen für Blogthemen schreibt uns einfach an blog@upgradeyourroom.de.

2018-02-19T03:32:52+00:00 20. Februar 2017|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar